Wir beherbergen in La Corona Residencia Equina eine grosse Anzahl von Pferden, Ponies und Jungpferden die hier ein Leben in Freiheit und Frieden leben dürfen. Sie sind Teil unseres täglichen Lebens sowie wir Teil ihres täglichen Lebens sind. Sie werden ausschliesslich durch uns selbst und uns vertraute Pferdefachleute betreut.

Ihre Zufriedenheit besteht darin sicher zu sein, dass es Ihrem Liebling gut geht

Ihr Pferd hat Ihnen soviel Freude bereitet, dass Sie ihm heute gerne etwas davon zurückgeben möchten. Und Sie als Besitzer, sollen und müssen die Gewissheit haben, dass Ihr Pferd in den allerbesten Händen ist.

Wir wissen, dass Sie ein fürsorglicher Pferdebesitzer sind, der sich für sein Pferd nur das allerbeste wünscht, ohne sich selbst kümmern oder sorgen zu müssen.

Sie sollen sich keinen Moment um Ihr Tier sorgen müssen, wir verwöhnen und pflegen es so, wie Sie es selbst tun würden.

Wir sind Sonsoles und Paul, Teil eines kleinen aber “grossartigen” Teams und wir lieben unsere Arbeit und das was wir tun und haben die wunderbare Aufgabe Ihrem Pferd ein traumhaftes und glückliches Leben zu bescheren bei uns. Und Ihnen garantieren wir, das Sie sich nicht sorgen müssen und beruhigt sein können.

Suchen Sie einen Platz für Ihr Pferd, wo es glücklch und bestens betreut ist, dann haben Sie ihn bei uns gefunden. In La Corona Residencia Equina, garantieren wir Ihnen und Ihrem Pferd in einem “Pferdeparadies” leben zu können und wir garantieren ebenso uns immer um Ihr Pferd zu kümmern als sei uns unser eigenes

Wir beantworten Ihre Fragen

Fragen Sie uns
Wie können wir Ihnen Vertrauen und Sicherheit vermitteln?

Unser Zuhause ist Ihr Zuhause

La Corona Residencia Equina befindet sich inmitten der Natur und umfasst sagenhafte 170 HA Land. Wir leben hier selbst: in der "Masia La Corona". Wir sind grosse Pferdeliebhaber - sie sind Teil von unserem Leben sowie wir Teil ihres Leben sind. Dieses Leben ist unsere Passion und Leidenschaft.

Familie mit Pferdeverstand

Sicher möchten Sie wissen, wer wir sind und was wir tun und auf welche Erfahrungen wir zurückgreifen können. Gerne erklären wir Ihnen hierzu mehr: Wir sind Agraringenieure und Förster, Tierfreunde, Naturkundler, Forstwirtschaftler und Landwirte und wir wollen das Beste für die Pferde, mit denen wir leben. Einige unserer Familienmitglieder können auch auf langjährige Erfahrungen der Pferd-/Reiterwelt zurückgreifen. All dies hat im Laufe der Zeit zu dem La Corona Residencia Equina geführt, das es heute ist. In den letzten fünf Jahren in denen wir an die 100 Pferde beherbergt haben und denen wir unser Leben teilen durften, haben wir ihre Begehrlichkeiten und Wehwehchen kennengelernt, ihnen emotionale Stärke vermittelt, ihre Freude miterlebt und das Verhalten unter ihnen bis ins kleinste Detail studiert und wir können heute mit Gewissheit sagen von uns Behaupten, dass wir diese wundervollen Tiere sehr gut kennen und wir wissen, was sie für ein erfülltes und glückliches Leben brauchen.

Glückliche Pferde in Freiheit

Obwohl einige Besitzer sich Sorgen machen, dass ihr Pferd zu einem Leben in Freiheit "zurückkehrt" und was passiert, wenn es sich nicht gut an seine neue Umgebung anpasst, haben sich alle Pferde, die in La Corona Residencia Equina neu eingezogen sind, zu äusserst positiven "Geschichten" entwickelt. Unsere Mission ist es, Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden und ein Leben (oder Wachstum, im Fall von Fohlen) glücklich und stabil zu halten

Ständige Aufsicht und Betreuung

Tägliche Kontrollen der Pferde gewährleisten es, ihren physischen und mentalen Zustand zu überprüfen. Wir lernen die Pferde so gut kennen und bauen eine Beziehung zu ihnen auf, so dass sie für uns mehr sind als Pferde: sie sind Individuen mit eigenem Charakter und ihren spezifischen Wünschen. Alle zwei Wochen werden Pferde, Ponys und Fohlen geputzt, und ihre Mähne und Schweife werden auf Zecken und andere Parasiten kontroliert. Sie als Besitzer können sich einfach ausruhen, das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihres Pferdes sind täglich gewährleistet.

In Freiheit und in der Herde leben und "beschäftigt" sein

Die Pferde, die in La Corona Residencia Equina leben bewegen sich in absoluter Freiheit im Herdenverband auf sehr grossen Parzellen die durch Elektrozaun eingezäunt sind. Die Parzellen sind vielschichtig und es handelt sich nicht nur um platte Grasflächen sondern auch um Wälder, Sträucher, Kräuter und selbstverständlich diversen Wasserstellen. Die Tiere leben ein abwechslungsreiches Leben und sind ständig beschäftgt. Die Parzellen werden laufend gewechselt, d.h. ist eine Parzelle abgefressen, werden sie umgeweidet, damit sich die Grasflächen fortwärend erholen können. In den kargen Monaten werden sie durch unser eigen angebautes Rauhfutter zugefüttert Die ausgedehnten Flächen und das Umweiden auf neue Flächen bieten Pferden, Ponys und Fohlen eine große Abwechslung, in denen sie frei handeln, ihre eigenen Entscheidungen treffen und die Beziehungen zu anderen Pferden genießen können.

Professionelle Behandlungen ohne zusätzliche Kosten

Viele unserer Kunden sagen uns, dass sie uns als eine "ganzheitliche Lösung" für ihre Bedürfnisse sehen. Bei La Corona Residencia Equina sorgen wir für das Wohlergehen Ihres Pferdes und garantieren Ihnen selbstverständlch auch die Nachsorge und Pflege sollten zusätzlichen Behandlungen anstehen Wir möchten, dass Sie sich um nichts sorgen müssen und entspannt sind und wissen, dass Sie alles in unsere Händen legen können. Wir kümmern uns um die regelmäßigen Behandlungen (Impfungen, Entwurmung, Hufpflege und Zahnarzt) und sporadische oder zusätzliche Behandlungen (Physiotherapie, Osteopathie, spezifische Ernährung, Follow-ups) Tierärzte usw. werden ohne zusätzliche Kosten oder Aufpreis auf den Behandlungspreis, Medikamente oder Zusatzprodukte angeboten.

Eigener Futteranbau

Wie Sie wissen, ist die gute Ernährung eines Pferdes der Schlüssel zur Gesundheit und des Wohlbefindens. Es ist ein Thema, das uns beschäftigt und zum nachdenken anregt denn bei La Corona Residencia Equina kontrollieren wir streng die Qualität des Futters. Wir produzieren den grössen Teil des Futters, welches Pferde, Ponys und Fohlen im Winter fressen, selbst. Wir sähen unsere Weiden selbst, die im Frühling, Sommer und Herbst von den Tieren genutzt werden und wir wählen unsere Lieferanten für Kraftfutter und Nahrungsergänzungsmitteln entsprechend aus.

All unsere Weiden unterliegen den Kriterien des öklogischen Anbaus und garantieren eine exzellente Qualität. Genauso verfahren wir mit den Kräutern die die Pferde fressen, sie werden während des gesamten Wachstums überwacht und kontrolliert so dass immer ausreichend Kräuterversorgung gewährleistet ist.

Zeit mit dem eigenen Pferd verbringen wann immer Sie es wünschen

Wie Sie sehen, dürfen Sie sich entspannen. Konzentriere Sie sich darauf, Ihr Pferd einfach nur zu genießen. Wenn Sie wollen können Sie es besuchen, seine Gesellschaft genießen und durch die wunderschöne Natur, die uns umgibt, spazieren gehen. Einfach mit ihm zusammen sein, ohne an etwas anderes zu denken. La Corona ist leicht zu erreichen und liegt in der Region Moianès (früher Vallès Oriental), 40 km von Barcelona entfernt. Wir sind in der Nähe der wichtigsten Kommunikationsinfrastrukturen und des Busverkehrs im Stadtzentrum, so dass Sie jederzeit zu Ihrem Pferd kommen können.

Fragen Sie uns nach weiteren Informationen für Ihr Pferd

Kontaktieren Sie uns
Einige Statements von Pferdebesitzern deren Pferde hier leben.
RAY SEGURA,
BESITZER VON AUERMANN, DAMASCO UND CASANOVA

Unsere Pferde geniessen die hiesigen Bedingungen und die gute Pflege die sie in La Corona Residencia Equina erhalten. Ein wunderbares “Paddock” Paradies, exzellent von Paul und Sonsoles geführt.

JASMIN OMMER,
BESITZERIN VON INDO, ROCIERA, ANDORA UND CAPUCHINO

Ich kenne in Deutschland viele Gnaden- und Aufzuchthöfe die ähnliche Dienstleistungen wie La Corona anbieten aber ich habe dort noch nie einen Hof gesehen, wo die Pferde 365 Tage im Jahr auf Wiesen und Wäldern in einer so grossen Herde leben dürfen.

LOUISE BELLOCCI,
BESITZERIN VON CHAMACO

Wir nenne es das Pferdeparadies! Die Veränderung  von Chamaco fand sofort statt. Unser Pferd lebt sein zweites Leben. Wir sind mehr als glücklich und danbkar, La Corona Residencia Equina gefunden zu haben.

ROSER SOLER, IGNASI AYATS, MARTA AYATS UND JAUME AYATS,
BESITZER VON GRAND

Grand kam anämisch und depressiv nach La Corona. Paul und Sonsoles haben alles darán gesetzt, dass es ihm besser geht, er sich erholen konnte und die Freiheit und die Herde geniessen lernte . Die Fürsorge des gesamten Teams haben ihm dabei geholfen. DANKE!!

TONA AMIGO,
BESITZERIN VON DE VANDERBILT

Paul und Sonsoles, Besitzer dieses Paradieses, sind die Schöpfer eines außergewöhnlichen Lebensraums. HIER in La Corona Residencia Equina ist der Platz, wo ein Pferd die Chance auf das Leben hat, welches es braucht

ISABEL PEREZ
BESITZERN VON KANBAN

Es ist ein Paradies für Pferde, sie sind glücklich und wir somit natürlich auch. Wir freuen uns, dass unser Pferd Kanban in La Corona ist. Paul, Sonsoles und ihr  Team sind großartige Profis und gute Menschen